Neues aus Bihac!

Ein Bericht unserer Tierschutzfreunde und -kollegen Arche4Dogs.
( Der Verein Arche4Dogs befindet sich noch in der Gründungsphase. http://www.arche4dogs.de )

Auch auf der Mülldeponie nahe Bihac / Bosnien hat sich in den letzten Monaten viel getan. Es wurde ein großer Teil neue Zäune errichtet und der komplette Bereich wurde von Müll und Unrat gereinigt. Nun haben die Hunde bald einen gesicherten Bereich. Leiden fehlt noch ein bisschen zum Glück…..die letzten Bauarbeiten können nicht fertig gestellt werden, da es noch an Material fehlt.
Auch wurde eine große Wassertränke gebaut, vorher gab es nur Wasser auf der Deponie, das aufgefangen wurde.
Viele Hunde haben Schnittwunden an den Pfoten und müssen behandelt werden, denn leider laufen noch etliche Hunde außerhalb der Einzäunung, die noch nicht geschlossen werden konnte.
Bitte helft weiterhin mit kleinen Spenden, damit nicht noch mehr Hunde verletzt werden, wir helfen regelmäßig vor Ort und bleiben am Ball.
Es ist unglaublich, was sich im letzten Jahr alles dort getan hat.
Danke an Vox Animalis e.V. für die tolle Arbeit….nur gemeinsam konnten wir soviel schaffen und ihr habt den größten Teil dazu beigetragen.


Während der Gründungsphase von Arche4Dogs bitte Spenden an:

Vox Animalis e.V.
Volksbank-Raiffeisenbank Würzburg
IBAN: DE89790900000005824826
BIC: GENODEF1WU1
Verwendungszweck: Einzäunung der Deponie

 

1 2 3 4 5 6 7