Straßenkatzen Zadar

Schon sehr rasch nach Beginn unserer Tierschutzarbeit in Kroatien wurden wir auf das dortige Katzenelend aufmerksam. Zunächst mehr oder weniger nur nebenbei haben wir Straßenkatzen von den Tierärzten vor Ort kastrieren und kranke und verletzte Katzen, auf die wir aufmerksam gemacht wurden, behandeln lassen.

Mittlerweile ist das Projekt „Straßenkatzen Zadar“ fester Bestandteil der Tierschutzaktivitäten von Vox Animalis e.V. Aktuell werden von den Tierschützern vor Ort, die sich als Team „UKV Zadar“ (Uhvati – Kastriraj – Vrati = Einfangen – Kastrieren – Zurücksetzen) zusammengeschlossen haben, kontinuierlich Streunerkatzen eingefangen und nach erfolgter Kastration an ihren Platz zurückgebracht. Täglich sind unsere Kollegen vor Ort in Zadar unterwegs, um Katzen für Kastrationen einzufangen, Futterstellen zu betreuen, kranke und verletzte Katzen zu Tierärzten zu bringen oder ausgesetzte und mutterlose Kitten abzuholen.

Auf privaten Pflegestellen werden von einer Handvoll junger Frauen in Zadar und Gracac etwa 100 Kitten und Katzen gesund gepflegt, gepäppelt und beherbergt, bis sie geimpft und für die Ausreise vorbereitet auf eine Pflege- oder Endstelle in Deutschland warten. Mehr als 200 Streunerkatzen werden zusätzlich täglich auf den Straßen Zadars an festen Plätzen mit Futter und Wasser versorgt. Sämtliche Katzen, die an diesen Futterstellen auftauchen, sind bzw. werden selbstverständlich kastriert. Zum weit überwiegenden Teil werden die hier anfallenden Tierarztkosten von Vox Animalis e.V. beglichen, zudem bekommen die Pflegestellen und Helfer Katzenfutter und Ausstattung für die Pflegestellen von uns zur Verfügung gestellt.

Das Unterbinden ungewollter Vermehrung von Straßenkatzen hat höchste Priorität, nur so kann weiteres Katzenelend sinnvoll und nachhaltig verhindert werden. Kontinuierlich werden Streunerkatzen in Zadar kastriert*. Darüber hinaus organisiert und finanziert Vox Animalis e.V., teilweise in Kooperation mit anderen Vereinen, ein- bis zweimal jährlich Kastrationsaktionen, um effektiv auch in abgelegeneren Gebieten das Katzenleid zu reduzieren.

Katzen in der Vermittlung
UKV Zadar
Unterstützung der Straßenkatzen mit einer Patenschaft

*Die Kosten der Kastration einer Katze belaufen sich auf 30€, die eines Katers auf 21€.