Update: Lasst uns gemeinsam ein Tierheim bauen – wir sind dem Ziel ganz nah!

Liebe Tierfreunde,
liebe Unterstützer von Vox Animalis,

ganz wunderbare Neuigkeiten aus Zadar haben uns im Laufe des heutigen Tages erreicht, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen!

Bei der Petition gegen die Tötungsstation und für das Asyl kamen 15.000 Stimmen zusammen. Hierdurch und durch den Druck der Öffentlichkeit hat sich die Stadt Zadar zu Gesprächen bereit erklärt und mit Marijana Mustac unter anderem folgende Vereinbarung getroffen:
· Der Vertrag mit der Tötungsstation wird aufgelöst!
· In den nächsten Monaten wird kein neuer Vertrag mit einer Tötungsstation geschlossen!
· Sobald das neue Shelter gebaut ist, wird die Stadt Zadar einen Vertrag mit dem neuen Shelter machen!
Unsere kroatischen Kollegen haben in dieser Hinsicht in den vergangenen Tagen Großartiges geleistet – sie haben neben der Online-Petition in ganz Zadar Unterschriften gesammelt, öffentlich protestiert, die Presse informiert, Interviews gegeben und versucht, Spenden zu sammeln!

Währenddessen gehen auch die Bauarbeiten auf dem Grundstück stetig voran: eine 34 Meter lange Mauer wurde gezogen, der Brunnenschacht wurde fertig gestellt, der Boden wurde für die Errichtung der Gehege vorbereitet. Vier Gehege werden derzeit vormontiert. In der nächsten Woche wird das Eingangstor eingebaut und Vorbereitungen für den Anschluss an die Kanalisation getroffen.

Bislang kamen bei unserer Facebook-Veranstaltung etwa 3.000€ zusammen. Hierfür sind wir unendlich dankbar! Aber es stehen uns und unseren kroatischen Kollegen noch immense Investitionen bevor. Wir rechnen damit, etwa noch 15.000€ aufbringen zu müssen, um den Bau des neuen Asyls wie geplant innerhalb der nächsten beiden Monate erfolgreich abschließen zu können.

Bitte, helft uns dabei!
Noch nie standen die Sterne für ein neues Asyl in Zadar so gut wie heute!
Inniger denn je bitten wir Euch um Eure finanzielle Unterstützung!
Lasst die Hunde und Katzen in Zadar nicht im Stich und sichert ihnen das Überleben!

In fester Zuversicht auf Eure Hilfe,

Euer Team von Vox Animalis e.V.!